14-tägiges Wohnmobil-Abenteuer: Erkundung der Juwelen der zentralen Nordinsel Neuseelands

Wir haben für Sie diese fantastische 14-tägige Reiseroute zusammengestellt, um die Juwelen der Nordinsel zu entdecken.

Tag 1: Auckland

Kommen Sie in Auckland an, holen Sie Ihr Wohnmobil ab und erkunden Sie die pulsierende Stadt. Besuchen Sie den berühmten Sky Tower mit Panoramablick und lassen Sie sich in den örtlichen Restaurants mit köstlicher Küche verwöhnen.

Tag 2 – 3: Coromandel-Halbinsel

Fahren Sie zur Coromandel-Halbinsel und verbringen Sie zwei Tage damit, ihre Naturwunder zu erkunden. Entdecken Sie Cathedral Cove und den Hot Water Beach, wandern Sie auf den Pinnacles und genießen Sie die atemberaubende Aussicht, genießen Sie die Sonne oder erkunden Sie die wunderschönen Strände rund um Opito und Otama.

Otama Beach
Oputere-Strand
Oputere-Strand

Tag 4 – 5: Bay of Plenty

Besuchen Sie die Region Bay of Plenty und genießen Sie die unberührten Strände des Mount Maunganui. Machen Sie eine Wanderung auf den Mount Maunganui und genießen Sie den atemberaubenden Panoramablick, entspannen Sie am Strand oder versuchen Sie sich im Wassersport.

Tag 6 – 7: Rotorua

Tauchen Sie ein in die geothermischen Wunder von Rotorua. Erkunden Thermalwunderland Wai-O-TapuErleben Sie die Maori-Kultur und ein traditionelles Hangi-Fest im Mitai Maori-Village, und entspannen Sie sich im heilenden Wasser der Polynesisches Spa. Nehmen Sie die Skyline-Gondel Fahren Sie mit dem Rodel oder der Seilrutsche hinauf und hinunter oder speisen Sie im Restaurant und genießen Sie die Aussicht. Wer es lieber draußen mag, kann den Red Wood Forrest zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkunden. An einem regnerischen Tag 3D Trick Art Galerie ist einen Besuch wert.

Waiotapu
Redwood-Wald
Waiotapu

Tag 8 – 9: Taupo

Reisen Sie nach Taupo und genießen Sie den atemberaubenden Lake Taupo. Machen Sie eine Bootsfahrt, fangen Sie Ihren eigenen Lachs und essen Sie ihn vor Ort Anatoki-Lachs, leihen Sie sich ein Fahrrad und fahren Sie am Wasser entlang mit einem Zwischenstopp an der wunderschönen Segelt auf dem See um einen Drink und leckere Pizzen zu genießen oder in natürlichen heißen Pools zu baden Taupo DeBretts Spa Resort. Verpassen Sie nicht die beeindruckenden Huka Falls und einen Stopp dort Lava Glass – Glasbläserstudio & Café.

Für die Kinder gibt es keinen besseren Ort als den Lake Taupo Ferienpark mit seinem großen Pool, Rutschen und Freiluftkinos. Die Poolbar sorgt auch für Unterhaltung der Eltern 😉

DeBretts Taupo
Lake Taupo Ferienpark
Taupo-See

Tag 10 – 11: Tongarriro-Nationalpark

Entdecken Sie die dramatischen Landschaften des Tongariro-Nationalparks. Begeben Sie sich auf die epische Tongariro Alpine Crossing, wandern Sie zu den Taranaki Falls oder erkunden Sie die anderen atemberaubenden Wanderwege des Parks. Die Tongarriro Alpine Crossing dauert etwa 7 bis 8 Stunden und bietet atemberaubende Ausblicke auf Vulkane, smaragdgrüne Seen und einzigartige Landschaften. Bringen Sie unbedingt warme Kleidung mit, da es oben recht windig ist. Profi-Tipp: Parken Sie das Auto am Ende der Strecke und nehmen Sie einen Shuttle zum Anfang der Strecke, damit Sie nicht warten müssen, wenn Sie fertig sind (Reservierung unbedingt erforderlich!). Um Ihren Muskelkater nach der Wanderung zu entspannen, besuchen Sie die Tokaanu Thermal Pools.

Tongarriro-Nationalpark
Tongarriro-Nationalpark
Tongarriro-Nationalpark

Tag 12 – 13: Waitomo-Höhlen und Raglan

Gehen Sie zurück nach Norden und halten Sie an Waitomo Glowworm Caves, eine faszinierende unterirdische Welt, die von Tausenden von Glühwürmchen beleuchtet wird.

Am Morgen fahren Sie nach Raglan, einer wunderschönen Küstenstadt, die für ihre hervorragenden Surfstrände und ihre entspannte Atmosphäre bekannt ist. Erkunden Sie in Raglan die Stadt, genießen Sie die Strände wie den Ngarunui Beach und nehmen Sie vielleicht sogar an einer Surfstunde teil, wenn Sie Lust dazu haben. Wenn Sie eher aktiv sein möchten, unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zu den Bridal Veil Falls.

Waitomo Glowwom Caves
Waitomo Glowworm Caves
Ngarunui Beach Raglan

Tag 14: Rückkehr nach Auckland

Fahren Sie zurück nach Auckland, nehmen Sie die malerische Route und halten Sie unterwegs an Sehenswürdigkeiten. Verbringen Sie Ihren letzten Tag damit, noch mehr von der Stadt zu erkunden oder Souvenirs zu kaufen, bevor Sie Ihr Wohnmobil zurückbringen. 

Diese 14-tägige Reiseroute präsentiert die Höhepunkte der nördlichen Nordinsel und ermöglicht es Ihnen, die natürliche Schönheit, das kulturelle Erbe und die aufregenden Aktivitäten der Region zu erleben. Passen Sie die Reiseroute gerne an Ihre Interessen an und fügen Sie unterwegs zusätzliche Stopps hinzu. Genießen Sie die Freiheit des Reisens mit dem Wohnmobil und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen an Ihr Abenteuer im Norden der Nordinsel!

Schafft Erinnerungen fürs Leben in einem unserer Wohnmobile, die in Auckland/Neuseeland zur Verfügung stehen. Buche dein Abenteuer mit Camper4Hire HIER

Euer Camper4Hire-Team

Teile diesen Beitrag :

Einen Kommentar posten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren

Save Your Cart
Share Your Cart
de_DEDeutsch